Bereits Mitte der 70 er Jahre donnerten einige Motorräder durch Solz. Anfang der 8o er dachte man schon über die Gründung eines Motorradclubs nach. Dann war es endlich soweit.
Am 14. März 1982 trafen sich zehn begeisterte Motorradfreaks bei Arno Laudemann in Solz. An diesem Nachmittag wurde der MSC Wildgänse Solz gegründet. Eine Satzung wurde ausgearbeitet, um die Interessen der Gründungsmitglieder zu wahren und den Sinn und Zweck des Clubs herauszustellen. Die Gründungsmitglieder waren:
xt
Thomas Gilga, Michael Göbel, Arno Laudemann, Gerhard Pfaff, Bernd Schmauch, Robert Schrickel, Marion Lambrecht, Claudia Merz, Adelheid Pistor sowie Annerose Prenzel.


Gruppenfoto 1983

Von Anfang bis Ende der 80er Jahre fanden viele Geschicklichkeits- und Orientierungsfahrten durch den Kreis Hersfeld-Rotenburg unter großer Beteiligung der Bevölkerung statt. Motorradfahrer aus dem ganzen Kreis waren anwesend und begeistert. Jeden Sonntag ein anderes Ziel z. B.: Fort Fun, Geiselwind, Zelten am Niedermoser See, St.Andreasberg im Harz, Moseltouren bis hin nach Trier und sogar eine Tour nach St.Tropez in Frankreich. Außerdem fand jedes Jahr die Pflichtfahrt an die Edertalsperre statt.
Bis zu 30 Maschinen starteten an manchen Sonntagen der Sonne entgegen und einige kamen mit dem Abschleppwagen wieder heim.

Im Jahr 2000 übernahm das ehemalige Gründungsmitglied und langjähriger Schriftführer Michael Göbel den Vorstand des MSC, der durch eine Umstrukturierung neuen Schwung in den MSC hereingebracht hat. Der Club wurde in MSC Wildgänse Germany 1982 umbenannt.
Am 08. u. 09.06.2002 feierten wir unser 20-jähriges Bestehen in Form einer Wildgansfete und einer großen Ausfahrt durch den Kreis Hersfeld-Rotenburg.

2003 bis 2005 wurden von vielen Ausfahrten im In- und Ausland bestimmt. Bei Ausfahrten und Bikerpartys konnten wir weitere Mitglieder für uns gewinnen. Am 01.Mai 2004 wurde der Bikertreff "Hohe Buche" in Solz neu eröffnet. Eine Woche später wurde der Bikertreff mit einer großen Eröffnungsfahrt und Party durch den MSC eingeweiht.
Der MSC Wildgänse Germany ist ein lockerer Haufen begeisterter Motorradfreaks aus Solz, Essen, Hess.-Lichtenau, Nentershausen, Bebra, Rotenburg, Frankfurt a.M. und Riedstadt, der aus einem aktiven sowie passiven Teil besteht. Im Vordergrund steht das gemeinsame Hobby des Motorradfahrens, sowie die Kameradschaft innerhalb des Clubs.
1990 übernahm den Vorstand Heinz Bachmann (Präsi und Biker), der das Amt bis März 2000 ausübte. Die Höhepunkte der 90er waren unter anderem die Wildgansfeten, die jedes Jahr Mitte November im DGH Solz statt fanden. 1996 konnten wir sogar die Rockband "Fly´s Motel" für unsere Winterparty engagieren. 1997 wurde unser Clubraum im DGH wegen Umbauarbeiten geschlossen. Es wurde ein monatlicher Stammtischabend in der Gaststätte "Apel" in Solz eingerichtet. Im Sommer 1999 wurde dann ein neuer Clubraum im Dorfgemeinschaftshaus eingeweiht, der bis heute Anlaufpunkt für interessierte Motorsport- und Motorradfreunde ist ( siehe auch unter Menuepunkt Clubabende).

2006 bis 2007 Nachdem unser Presi und Gründungsmitglied Michael sein Amt niederlegte und aus privaten Gründen aus dem Club ausgetreten ist, mußte sich der MSC neu organisieren. Im Januar 2007 übernahm Heinz das Amt des 1. Vorsitzenden ( President). Die Höhepunkte 2007 waren die Eröffnungsfahrt im April und die 25 Jahrfeier im Juni am DGH in Solz.

Für alle unfassbar, verstarb am 02. September unser langjähriges und stets hilfsbereites Mitglied Regina Probst.
25 Jahrfeier des MSC am 09.06.07
Eröffnungsfahrt des MSC bei schönem Wetter
Am 15.01.2008 verstarb plötzlich unser langjähriges und hilfsbereites Mitglied Heinz Probst.

1982
1982 bis 1989
1990 bis 1999
2000 bis 2004
Clubfoto Moseltour 2004
2005 bis 2008